Buchbiografien

Regie: Heiko Volkmer (Dokumentarfilm)
DE 2015, 66 Min., dt.F.
 feste Termine im  FilmABC

Die Buchproduktion und ihre Begleiter

Holzfäller, Zellstoffhersteller, Verleger, Lektorin, Autor, Grafikerin, Marketingchef, Drucker, Buchbinder, Logistiker, Vertreterin, Buchhändlerin, Antiquar – sie alle sind Teil der Biografie des Buches. Schritt für Schritt geht Heiko Volkmer in seinem Film den unterschiedlichen Etappen der Buchproduktion sowie des Buchvertriebs nach.

Dabei setzt er sich nicht nur mit den handwerklichen Details der Buchproduktion oder den Wegen, die ein Buch nimmt, bevor es bei seinen Leserinnen und Lesern landet, auseinander, sondern auch mit den Menschen, deren Biografien mit denen der Bücher verwoben sind. An ihren Arbeitsplätzen berichten sie von ihrem Leben sowie der Beziehung zu ihrer Arbeit.

,Buchbiografien‘ stellt eine ganz eigene Form der künstlerischen Auseinandersetzung mit dem Medium Buch dar, nutzt das Buch, um gesamtgesellschaftlichen Fragen nachzugehen.

Vorstellung mit Gästen
Nach der Vorstellung am 12. Dezember um 19 Uhr findet ein Gespräch zwischen dem Regisseur Heiko Volkmer und der Kunsthistorikerin Merle Radtke statt.