Battle of the Sexes

Regie: Valerie Faris & Jonathan Dayton
Drehbuch: Simon Beaufoy
Kamera: Linus Sandgren
Musik: Nicholas Britell
Darsteller: Emma Stone, Steve Carell, Bill Pullman, Sarah Silverman, Elisabeth Shue, Alan Cumming, Andrea Riseborough
GB/US 2017, 122 Min., engl. O.m.U., ab 0, Schulvorstellungen
Läuft seit 23.11.2017
 feste Termine im  FilmABC

All about Billie Jean

Billie Jean King ist ein Phänomen. Da ist einerseits ihre Tennis-Karriere. Mit zwölf Grand-Slam-Einzelsiegen ist sie die siebtbeste Tennisspielerin „of all times“. Dazu kommen die zahllosen Ehrungen: Sportlerin des Jahres und und. Auf der anderen Seite kämpfte sie schon als 20jährige geschickt und wortgewandt für die Gleichberechtigung der Frauen. Und das besonders im Sport. Bei den Vergütungen für gewonnene Tennis-Tourniere gab es Anfang der 70er noch riesige Unterschiede zwischen Männern und Frauen. Billie Jean wusste, wie sie die Verantwortlichen hinter den Kulissen ins Schwitzen bringt. Dazu gehörte dann 1973 auch das in den Medien gefeierte, als „Battle of the Sexes“ betitelte Tennis-Match gegen den 15 Jahre älteren Bobby Briggs, einen Kauz, der gerne mir frauenfeindlichen Sprüchen um sich warf.

Hinter den Kulissen ging es dabei sehr viel freundlicher zu. Noch heute gibt Billie Jean King umumwunden zu, daß Bobby Briggs eines ihrer Vorbilder war, was die Präsenz im Tennis Court angeht. Die beiden Helden des ,Battle of the Sexes‘ blieben ein Leben lang freundschaftlich verbunden.

Im leichtfüßigen, dabei aber erstaunlich detailreichen Film haben Emma Stone und Steve Carrell die Rollen der Kontrahenten übernommen.

dt. Trailer (FSK ab 0))

engl. Orig-Trailer (FSK ab 0)