Specials & Gäste


So
17.12.
11:00
Vorstellung mit Gast ,Immer Ärger mit Harry‘

Begleitend zu „Hitch und ich“ in den Kammerspielen – eine Szenische Lesung am 10. Dezember um 20 Uhr, in der Jens Wawcrzeck seine Leidenschaft für Alfred Hitchcock und die Literatur „hinter dem Film“ mit dem Publikum teilt –, zeigen wir in der Matinee am 17. Dezember Hitchcocks Film ,Immer Ärger mit Harry‘. Jens Wawrczeck gibt eine kleine Einführung in den Film und ist im Anschluss zum Gespräch zu Gast.

Mo
18.12.
20:00
Vorstellung mit Gast ,Manche hatten Krokodile‘

Am 18. Dezember (und am 15. Januar) um 20 Uhr ist Regisseur Christian Hornung mit seinem Film über St. Pauli zu Gast.

Di
19.12.
20:00
Vorstellung mit Gast ,Der lange Sommer der Theorie‘

Am 19. Dezember um 20 Uhr stellt die Regisseurin Irene von Alberti ihren Film vor.

Mi
20.12.
20:00
Vorstellung mit Gast ,Animals – Stadt Land Tier‘

Der schwarzhumorig-fantastische Paarfilm wird am 20. Dezember umd 20 Uhr vorgestellt vom Hauptdarsteller Philipp Hochmair.

So
31.12.
20:30
Silvesterpreview ,Arthur & Claire‘

,Athur & Claire‘ startet am 1. März 2018. Unsere Silvesterpreview um 20.30 Uhr ist eine einmalige Chance, diesen Film lange vor seinem Start zu sehen.

So
31.12.
21:30
Heiligabend + Silvester mit Highlights und Previews

Am 24. Dezember zeigen wir eine späte Vorstellung in den drei Sälen. Die Kasse öffnet um 20.45. Die Filme starten ab 21.15 Uhr. Am letzten Tag des Jahres starten wir um 10.45 Uhr (Kassenöffnung um 10.30 Uhr). Die letzten Filme enden ca. 22.30 Uhr. In der Abendvorstellung gibt es zwei Silvester-Previews: Um 20.30 Uhr zeigen wir ,Arthur & Claire‘ mit Josef Hader (Start ab 1. März) und um 20.xx (Uhrzeit folgt) ,Greatest Showman‘ mit Hugh Jackman (Start ab 4. Januar).

Fr
5.1.
20:00
Ein Abend mit Franz Rogowski mit ,Happy End‘, ,Lux‘ und ,Fikkefuchs‘

Am 5. Januar ist der Hauptdarsteller des neuen Films ,Lux‘ zu drei Vorstellungen zu Gast. Schon um 17.30 Uhr begleitet er Michael Hanekes ,Happy End‘, in dem er den Underdog der Familie spielt. Um 20 Uhr ist er zu Gast bei ,Lux‘. Und um 22.45 Uhr wird er in den Film ,Fikkefuchs‘ einführen.

So
7.1.
11:00
Vorstellung mit Gast ,Daniel Hope‘

Am 10. Januar gibt Daniel Hope ein Konzert in Hamburg und dazu sind er und Regisseur Nahuel Lopez im Abaton zu Gast: In der Matinee am 7. Januar kommt der Regisseur Nahuel Lopez, Daniel Hope und der Regisseur sind im Anschluss an die Vorstellung am 11. Januar um 10 Uhr (!!) im Abaton, am 13. Januar um 12.45 ist Nahuel Lopez noch einmal zu Gast.

Di
9.1.
20:00
Vorstellung mit Gästen ,Score – Eine Geschichte der Filmmusik‘

Zu dieser Musiker-orientierten Vorstellung am 9. Januar um 20 Uhr werden die Gäste noch bekannt gegeben.

Mi
10.1.
18:00
Vorstellung mit Gast ,Everybody’s Cage‘

Am 10. Januar um 18 Uhr ist Regisseurin Sandra Trostel nach dem Film zu Gast.

Mi
10.1.
20:00
Premiere ,Hannah – Ein buddhistischer Weg zur Freiheit‘

Am 10. Januar um 20 Uhr sind die Regisseure Marta György Kessler und Adam Penny im Abaton zu Gast mit ihrem Film über Hannah Nydahl, die 1968 nach Tibet ging und später weltweit buddhistische Zentren eröffnete.

Do
11.1.
10:00
Vorstellung mit Gast ,Daniel Hope‘

Am 10. Januar gibt Daniel Hope ein Konzert in Hamburg und dazu sind er und Regisseur Nahuel Lopez im Abaton zu Gast: In der Matinee am 7. Januar kommt der Regisseur Nahuel Lopez, Daniel Hope und der Regisseur sind im Anschluss an die Vorstellung am 11. Januar um 10 Uhr (!!) im Abaton, am 13. Januar um 12.45 ist Nahuel Lopez noch einmal zu Gast.

Sa
13.1.
12:45
Vorstellung mit Gast ,Daniel Hope‘

Am 10. Januar gibt Daniel Hope ein Konzert in Hamburg und dazu sind er und Regisseur Nahuel Lopez im Abaton zu Gast: In der Matinee am 7. Januar kommt der Regisseur Nahuel Lopez, Daniel Hope und der Regisseur sind im Anschluss an die Vorstellung am 11. Januar um 10 Uhr (!!) im Abaton, am 13. Januar um 12.45 ist Nahuel Lopez noch einmal zu Gast.

So
14.1.
11:00
„Film und Psychoanalyse“ zeigt ,The Danish Girl‘

In der Matinee am 14. Januar 2018 spricht – in Kooperation mit dem Michael Balint Institut Hamburg – Dr. Wilhelm F. Preuz im Anschluss an den Film mit dem Publikum.

Mo
15.1.
20:00
Vorstellung mit Gast ,Manche hatten Krokodile‘

Am 15. Januar um 20 Uhr ist Regisseur Christian Hornung mit seinem Film über St. Pauli zu Gast.

So
21.1.
11:00
„Film und Psychoanalyse“ zeigt ,Die Unsichtbaren‘

In der Matinee am 21. Januar spricht Dr. Ilan Gans (Mitglied des Michael Balint Instituts Hamburg) über den Film.

Di
23.1.
20:00
FilmQuiz 35

… findet am 23. Januar 2018 um 20 Uhr statt: mit Rex Kramer, seinen Filmfragen und einem Überraschungsgast aus der Filmwelt.

So
4.2.
11:00
Vorstellung mit Gast ,Das Fenster zum Hof‘

Begleitend zu „Hitch und ich“ in den Kammerspielen – eine Szenische Lesung am 28. Januar (2018) um 19 Uhr, in der Jens Wawcrzeck seine Leidenschaft für Alfred Hitchcock und die Literatur „hinter dem Film“ mit dem Publikum teilt –, zeigen wir in der Matinee am 4. Februar Hitchcocks Film ,Fenster zum Hof‘. Jens Wawrczeck gibt eine kleine Einführung in den Film und ist im Anschluss zum Gespräch zu Gast.

Mo
12.2.
20:00
Vorstellung mit Gast ,Pre-Crime‘

Regisseur Matthias Heeder ist noch einmal am 12. Februar um 20 Uhr zu Gast.

Fr
23.2.
18:30
Vorstellung mit Gästen ,Soundbreaker‘

Am 24. Februar stellt Kimmo Pohjonen zusammen mit zwei weiteren Musikern sein brandneues Projekt „Ultra Organ“ in der Elbphilharmonie vor. Begleitend dazu zeigen wir die Dokumentation ,Soundbreaker‘ aus dem Jahr 2012 an drei Vorstellungen. Am 23. Februar um 18.30 Uhr sind Kimmo Pohjonen selbst, sowie Regisseur Kimmo Koskela und Produzent Gernot Steinweg zu Gast.

So
25.2.
11:00
Vorstellung mit Gast ,Soundbreaker‘

Am 25. Februar um 11 Uhr sind der Regisseur Kimmo Koskela und Produzent Gernot Steinweg ein weiteres Mal mit ihrem Film über den Musiker Kimmo Pohjonen zu Gast.

So
25.2.
11:00
„Film und Psychoanalyse“ zeigt ,Familie haben‘

In der Matinee am 25. Februar 2018 spricht – in Kooperation mit dem Michael Balint Institut Hamburg – Dr. Henriette Petersen im Anschluss an den Film mit dem Publikum.

Sa
10.3.
11:00
Vorstellung mit Gast ,Eine Dame verschwindet‘

Begleitend zu „Hitch und ich“ in den Kammerspielen – eine Szenische Lesung am 12. November um 19 Uhr, in der Jens Wawcrzeck seine Leidenschaft für Alfred Hitchcock und die Literatur „hinter dem Film“ mit dem Publikum teilt –, zeigen wir in der Matinee am 10. März Hitchcocks Film ,The Lady Vanishes‘. Jens Wawrczeck gibt eine kleine Einführung in den Film und ist im Anschluss zum Gespräch zu Gast.

So
25.3.
11:00
„Film und Psychoanalyse“ zeigt ,Human Flow‘

In der Sonntagsmatinee am 25. März 2018 spricht der Psychotherapeut Dr. Volker Friedrich (Mitglied des Michael Balint Instituts Hamburg) über den Film.

So
15.4.
11:00
„Film und Psychoanalyse“ zeigt ,Manchester by the Sea‘

In der Matinee am 15. April 2018 spricht Dr. Gerhard T. Fuchs (Mitglied des Michael Balint Instituts Hamburg) über den Film.

So
16.9.
11:00
„Film und Psychoanalyse“ zeigt ,The Salesman‘

…in der Matinee am 16. September in der farsi-Originalfassung mit Untertiteln. Der Gast wird noch bekannt gegeben.