Specials & Gäste


Di
22.8.
20:00
Premiere ,Western‘

Am 22. August um 20 Uhr ist die Regisseurin Valeska Grisebach mit ihrem Film zu Gast.

So
3.9.
11:00
Vortragsreihe: Der Skandal als vorlauter Bote

In der Matinee am 3. September spricht Hannes Heer über die Wehrmachtsausstellung und unterhält sich mit Mercedes Dohrn van-Rossum, Psychoanalytikerin der DPG Hamburg. Ulrich Hentschel moderiert das Gespräch.

Mo
4.9.
20:00
Premiere ,Die Migrantigen‘

Am 4. September um 20 Uhr sind der Regisseur Arman T. Riahi und die beiden Hauptdarsteller Faris E. Rahoma und Aleksandar Petrovic zu Gast.

Mo
11.9.
19:30
Vorstellung mit Gast ,Alles gut‘

Am 11. September um 19.30 Uhr ist die Regisseurin Pia Lenz im Abaton zu Gast.

Mo
11.9.
20:00
Premiere ,The End of Meat‘

Am 11. September um 20 Uhr ist der Regisseur Marc Pierschel zu Gast und bringt mit dem Soziologen Marcel Sebastian einen Protagonisten seines Films mit.

Di
12.9.
20:00
Kino-Premiere ,Jürgen‘

Am 12. September um 20 Uhr sind dazu die beiden Hauptdarsteller Heinz Strunk und Charly Hübner zusammen mit Regisseur Lars Jessen im Abaton zu Gast.

So
17.9.
11:00
„Film und Psychoanalyse“ zeigt ,Moonlight‘

In der Matinee am 17. September spricht – in Kooperation mit dem Michael Balint Institut Hamburg – Karin Heister-Gerch im Anschluss an den Film mit dem Publikum.

Mo
18.9.
20:00
Vorstellungen mit Gast ,Manche hatten Krokodile‘

Am 21. August, am 18. September und am 31. Oktober um 20 Uhr ist Regisseur Christian Hornung mit seinem Film über St. Pauli zu Gast.

Di
19.9.
20:00
Premiere ,With His Feet on the Ground‘

Am 19. September um 20 Uhr sind Regisseur Ede Müller und sein „Hauptdarsteller“ León Octavio Osorno zu Gast.

So
24.9.
13:00
Preview mit Gästen ,Mein Leben – Ein Tanz‘

Am 24. September um 13 Uhr wird das Hamburger Flamenco-Studio La Cajita vor dem Film zu Gast. Heike Heusinger wird mit ihren Tanz-Schülerinnen und -Schülern eine Flamenco-Kostprobe geben und in den Film einführen.

Mo
25.9.
20:00
Vorstellung mit Gästen ,Kapitäne‘

Am 25. September um 20 Uhr sind die Regisseure Frank und Lennart Stolp zu Gast.

Di
26.9.
19:00
Vorstellung mit Gast ,Neo Rauch‘

Begleitund zur Ausstellung im Bucerius Kunst Forum Die Geburt des Kunstmarktes. Rembrandt, Ruisdael, van Goyen und die Künstler des Goldenen Zeitalters (23. September bis 7. Januar) ist am 26. September um 19 Uhr die Regisseurin Nicola Graef zu Gast.

Di
31.10.
20:00
Vorstellungen mit Gast ,Manche hatten Krokodile‘

Am 21. August, am 18. September und am 31. Oktober um 20 Uhr ist Regisseur Christian Hornung mit seinem Film über St. Pauli zu Gast.

Do
2.11.
18:00
Vorstellung mit Gästen ,Alles gut‘

…am 2. November um 18 Uhr mit der Regisseurin Pia Lenz und Susanne Schwendtke von Fördern und Wohnen.

So
19.11.
11:00
Vorstellung mit Gast ,Vertigo‘

Begleitend zu „Hitch und ich“ in den Kammerspielen – eine Szenische Lesung am 12. November um 19 Uhr, in der Jens Wawcrzeck seine Leidenschaft für Alfred Hitchcock und die Literatur „hinter dem Film“ mit dem Publikum teilt –, zeigen wir in der Matinee am 19. November Hitchcocks Film ,Vertigo‘. Jens Wawrczeck gibt eine kleine Einführung in den Film und ist im Anschluss zum Gespräch zu Gast.

So
19.11.
11:00
„Film und Psychoanalyse“ zeigt ,Neo Rauch‘

In der Matinee am 19. November sind die Regisseurin Nicola Graef und – in Kooperation mit dem Michael Balint Institut Hamburg – Dr. Matthias Oppermann vom MBI im Anschluss an den Film zu Gast.

So
17.12.
11:00
Vorstellung mit Gast ,Immer Ärger mit Harry‘

Begleitend zu „Hitch und ich“ in den Kammerspielen – eine Szenische Lesung am 10. Dezember um 20 Uhr, in der Jens Wawcrzeck seine Leidenschaft für Alfred Hitchcock und die Literatur „hinter dem Film“ mit dem Publikum teilt –, zeigen wir in der Matinee am 17. Dezember Hitchcocks Film ,Immer Ärger mit Harry‘. Jens Wawrczeck gibt eine kleine Einführung in den Film und ist im Anschluss zum Gespräch zu Gast.

So
14.1.
11:00
„Film und Psychoanalyse“ zeigt ,The Danish Girl‘

In der Matinee am 14. Januar 2018 spricht – in Kooperation mit dem Michael Balint Institut Hamburg – Dr. Wilhelm F. Preuz im Anschluss an den Film mit dem Publikum.

So
4.2.
11:00
Vorstellung mit Gast ,Immer Ärger mit Harry‘

Begleitend zu „Hitch und ich“ in den Kammerspielen – eine Szenische Lesung am 28. Januar (2018) um 19 Uhr, in der Jens Wawcrzeck seine Leidenschaft für Alfred Hitchcock und die Literatur „hinter dem Film“ mit dem Publikum teilt –, zeigen wir in der Matinee am 4. Februar Hitchcocks Film ,Fenster zum Hof‘. Jens Wawrczeck gibt eine kleine Einführung in den Film und ist im Anschluss zum Gespräch zu Gast.

So
25.2.
11:00
„Film und Psychoanalyse“ zeigt ,Familie haben‘

In der Matinee am 25. Februar 2018 spricht – in Kooperation mit dem Michael Balint Institut Hamburg – Dr. Henriette Petersen im Anschluss an den Film mit dem Publikum.